34 warenkorb

Kontakt | FAQLogin |  

Technik der Antike (Artikelnummer: GF0058)

Wertung:

Rätsel der Antike

Wunderwelt römischer Technologie

Die Faszination der Wunderwelt der römischen Technik ist bis heute ungebrochen. Ihrer Zeit weit voraus, gelten die Römer als die Pioniere der Ingenieurwissenschaften. Als Erfinder des Supermörtels opus cementitium errichteten die Römer Brücken, Abwassersysteme, Wasserleitungen und gewaltige Bauten wie das Kolosseum. Auf dieser Führung durch den Kölner Untergrund erklären wir Ihnen die technischen Errungenschaften einer Supermacht der Antike. Noch heute sind die Spuren der römischen Ingenieure im Kölner Stadtbild überall sichtbar.

Wie schafften es die Römer Wasserleitungen mit einem konstanten Gefälle von 1 % auf 100 m zu bauen? Oder Stadtmauern zu errichten für die an die 132 Kubikmeter Steinmaterial behauen und verarbeitet wurden und deren Fundamente mehrere Meter in den natürlichen Grund reichten? Mit welchen Maschinen rammten die Römer meterlange massive Eichenpfähle in das Flussbett des Rheins, um die erste Rheinbrücke zu bauen?Diese Führung durch die technische Welt des antiken Kölns führt uns in die spannende Unterwelt der römischen Colonia. Erkunden Sie mit uns die Überreste römischer Bauten und Errungenschaften. Ebenso werden wir durch den römischen Abwasserkanal wandeln und herausfinden, auf welche geniale Weise die Bewohner des römischen Kölns mit Wasser verpflegt wurden.

INFORMATIONEN ZUR FÜHRUNG


Treffpunkt 60klein 72dpiTREFFPUNKT Am Eingang Domschatzkammer / Goldene Stele (Seite Dom Hautptbahnhof)

TourdauerDauer: 2 Stunden
TeilnehmerzahlAblauf: Max. 25 Personen pro Gruppe. Bei größeren Gruppen sind Parallelführungen möglich.

Ablauf: Der späteste Beginn für diese Führung ist 15 Uhr / 15:30 Uhr. Da das Praetorium um 17 Uhr schließt. Diese Regelung gilt nicht für den Köln Tag (1. Donnerstag im Monat)

Eintrittsgelder: Eintrittspreise von 3,50 Euro p.P. sind im Preis nicht enthalten und müssen vor Ort entrichtet werden. Kinder und Schüler unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Am Köln Tag entfallen die Eintrittsgelder für Kölner mit Ausweis.

Köln Tag: Jeden 1. Donnerstag im Monat haben Kölner mit Ausweis freien Eintritt in den Kölner Museen. Die Museen haben an diesem Tag bis 22 Uhr geöffnet.

Hinweis: Für die Besichtigung des römischen Ubiermonuments und den Ausgrabungsbereichs unter Groß St. Martin gibt es eine extra Führung.

PREISE ZUR FÜHRUNG


  • 149,00 Euro Gruppe bis 15 Personen
  • 179,00 Euro Gruppe von 16 - 25 Personen (2 Std.)
  • 10,00 Euro Fremdsprachenzuschlag pro Stunde (Sprache: Englisch)

Nennen Sie uns Ihr Wunschdatum und Ihre Wunschuhrzeit, gerne prüfen wir Ihre Anfrage auf Verfügbarkeit.

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen:Gruppenführung anfragen


Führung direkt buchen

Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl der Personen, Ihr Wunschdatum und Ihre Wunschuhrzeit aus.

Sie erhalten nach Terminüberprüfung eine Buchungsbestätigung.

20.00 EUR
* Pflichtfelder
Preis: 149.00 EUR
Ohne Fremdsprache: 0.00 EUR
Gesamtpreis: 149.00 EUR
Anzahl: 
Kommentare

bestseller

treffpunktesr

warenkorbsr

termin

galeriesr

zertifiziertessr

gutscheinesr

flyersr

hilfekontakt

Anfrage und Buchen: 0221-29870596  facebookyoutube