Köln erleben – spontan oder geplant.
Wertung:
5 von 5 Sternen aus 3 Wertungen

Krimitour Köln ☆ Im Fadenkreuz des Fahnders

Köln Krimi Tour - Ein ehemaliger Fahnder erzählt!

Geschichten von der RAF, Raub, Mord & Entführung

"Man nannte ihn den Terrier" so titelt eine große Kölner Zeitung vor vielen Jahren, als Helmut Simon, der so genannte "Kießling-Kommissar", in Rente ging. Heute erzählt er auf seiner spektakulären Köln Krimi Tour von seinen ehemaligen Fällen von der RAF, Morden am Altermarkt, uvm. Man wagt es kaum zu atmen bei seinen Erzählungen, denn der ehemalige Fahnder aus Köln hat nichts von seinem kommissarischen Spürsinn & Biss verloren. Helmut Simon war der oberste Fahnder in der Kießling Affäre in den 80ern. Überzeugen Sie sich von seiner facettenreichen und spannenden Erzählweise auf dieser besonderen Köln Krimi Tour einfach selbst!

Helmut Simon jagte die drei berüchtigten Domschatz-Räuber (dieser Fall schaffte es bis zum Aktenzeichen XY ungelöst), erlebte beim Düsseldorfer LKA den Terror der RAF hautnah, war Ermittler bei einem brutalem Polizistenmord sowie einer unmenschlichen Kindesentführung. Diese spezielle Köln Krimi Tour soll in erster Linie nicht nur unterhalten, sondern aufklären und einst schwere Stunden der Kölner Stadtgeschichte beleuchten.

Diese spannende Krimitour Köln endet mit einem „dunklen Kapitel“der Kölner Kriminalgeschichte, der Tätigkeit einer Stasi-Gruppe in Deutschland. Lassen Sie bei dieser Köln Krimi Tour berühmte, bewegende und bekannte Kölner Kriminalfälle Revue passieren mit dem ehemaligen Fahnder, Kommissar und Ermittler Helmut Simon.

Preise

+219,00 € Gruppe bis 25 Personen
+Zzgl. 20,00 €  Abendzuschlag (Tourende nach 20 Uhr)

*Alle Preise verstehen sich inkl. der MwSt.

Tour-Charakter

Spass
4 von 5 Punkten
Echt Kölsch
3 von 5 Punkten
Strecke
3 von 5 Punkten
Einkehr
1 von 5 Punkten
Historisch
5 von 5 Punkten

Details

TourdauerDauer: 2 Stunden
TeilnehmerzahlGruppengröße:  Max. 25 Personen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Treffpunkt / Karte

Tourablauf

Der Treffpunkt zur Krimitour Köln liegt vor dem Eingang Domschatzkammer / Goldene Stele (Seite Dom Hautptbahnhof)

x

Buchung

Krimitour Köln ☆ Im Fadenkreuz des Fahnders

* Pflichtfelder
Preis: 219.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Gesamtpreis: 219.00 EUR
Kommentare
Hallo Frau Schauerte,

gestern habe ich mit meiner Geburtstagsgesellschaft dem Fahnder Herrn Simon gelauscht.
Das möchte ich gerne kurz kommentieren.
Schon auf dem Nachhauseweg und beim anschließenden Lokalbesuch waren die Geschichten und die nette, kurzweilige Art, wie Herr Simon sie dargeboten hat, ein Thema. Es war sofort klar, dass das eine sehr gelungene Aktion war und ich möchte einfach noch ein paar Aspekte zur Erläuterung nennen.
Heute Morgen war ich mit meinem Mann eine Stunde walken, und ca. die Hälfte der Strecke haben wir uns über die Kriminalgeschichten und die Hintergründe unterhalten. Anschließend bekam ich eine Email einer Freundin, die mit dabei gewesen war, und neben dem üblichen Dank berichtete sie, dass sie und ihr Mann am Frühstückstisch dem Sohn die ganzen Geschichten erzählt haben.
Wir haben gerade noch einmal darüber gesprochen und festgestellt, dass das natürlich keine Tour für ausländische Touristen ist, die zum ersten mal in Köln sind und etwas von der Stadt sehen möchten. Aber gerade für Leute wie uns, die nah bei Köln wohnen, oft schon mal dort sind, ist es äußerst interessant, zu erfahren, was in dieser Stadt hinter den Kulissen, in Halbwelten geschieht, von denen man sonst nie etwas aus erster Hand erfahren könnte. Ganz besonders wertvoll ist, dass Herr Simon auch die moralische Seite thematisiert und behutsam Stellung bezieht. An manchen Stellen hatte das etwas von der ebenfalls sehr empfehlenswerten Führung in Berlin in der Gedenkstätte Hohenschönwalde, wo ehemalige Stasi-Gefangene einen durch das Stasi-Untersuchungsgefängnis führen und ihre Vita mit einbeziehen.

Noch einmal vielen Dank für diese gelungene Tour, viele Grüße und beste Wünsche an Herrn Simon,
und bis zur nächsten Tour in Köln
Andrea Hein

Guten Tag Frau Schauerte,

ich möchte mich, auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen herzlich für den reibungslosen Ablauf und die sehr gut verlaufenen Touren bedanken.

Ich selber habe an der Führung „ Dem Verbrechen auf der Spur“ teilgenommen und die Erzählungen von Herrn Simon waren spannend und bewegend…. absolut empfehlenswert.

Weiter so…..

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Zock
Das war einer der besten Touren, die ich je mitgemacht habe. Ein Zeitzeuge, der viel hinter die Kulissen geblickt hat und immer noch aktiv im Polizeidienst steht. Wahnsinniges Erzähltalent und mega spannend. Chicago am Rhein mal von der Schutzmann-Seite. Klasse Führung! Gruß an Herrn Simon.

Bernd Kaspels