Köln erleben – spontan oder geplant.
Wertung:
5 von 5 Sternen aus 1 Wertungen

Brauhaustour Köln - Eigelstein

(Artikelnummer: GF0046)

Brauhaustour Eigelstein - Schreckenskammer und Hopfenblut

Besuchen Sie das urige Eigelsteinviertel, dort ist mehr als nur Musik...Sie erleben dort eines der kölschesten "Veedel" von Köln. Die Römer bauten hier einst eine prächtige Heeresstraße, im Mittelalter war es das Bier- und Brauerviertel und in den 70ern das verruchteste Rotlichtviertel von Köln.Auf dieser vielseitigen Brauhauswanderung erfahren Sie warum Kölsch nur in Köln gebraut werden darf, was die biblische Kelche von Kana in einer Kölner Kirche zu suchen haben, was die Schreckenskammer wirklich ist und warum 11.000 Jungfrauen sich für Köln opferten.

Diese Brauhaustour endet in dem alten kölschen Wirtshaus Weinhaus Vogel, dort gibt es neben "blutigen" Hopfengetränken auch das beliebte Gaffel Kölsch sowie viele lustige kölsche Verzällcher aus der Anekdotenkiste Kölns.

Preise

  • Gruppen ab 10 Personen
  • 22,00 Euro pro Person inkl. 3 Kölsch od. 2 Softgetränke
  • 26,00 Euro pro Person inkl. 3 Kölsch od. 2 Softgetränke & Brauhausschmaus
  • 10,00 Euro/Stunde Fremdsprache
  • 20,00 Euro einmaliger Abendzuschlag (Tourende nach 20 Uhr)

*Alle Preise verstehen sich inkl. der MwSt.

Gutschein kaufen Einzelticket kaufen

Tour-Charakter

Spass
5 von 5 Punkten
Echt Kölsch
5 von 5 Punkten
Strecke
3 von 5 Punkten
Einkehr
4 von 5 Punkten
Historisch
3 von 5 Punkten

Details

TourdauerDauer: 2 Stunden
GruppengrößeGruppengröße: Max. 25 Personen. Größere Gruppen werden geteilt.
TourdauerBesuch von 3 Kneipen od. Brauhäuser

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Wichtige Hinweise

Termine Brauhaustour Eigelstein: Täglich buchbar. Wir weisen darauf hin, dass abseits der Touristenpfade nicht alle Brauhäuser zu jeder Zeit geöffnet haben (Schreckenskammer montags & sonntags geschlossen). Natürlich haben wir immer eine Vielzahl von tollen Alternativen für Euch im Ärmel. 

Teilnehmer: Max. 25 Teilnehmer. von Januar bis einschließlich Oktober. In der Vorweihnachtszeit max. 15 Teilnehmer pro Gruppe.

Keine Sitzplatzgarantie: Abhängig davon wie voll die jeweiligen Brauhäuser und Kneipen sind, kann nicht immer für einen Sitzplatz garantiert werden.

Kneipen- und Brauhaustouren in der Vorweihnachtszeit: In den Monaten November und Dezember ist es ratsam eine Führung mit nur max. 15 Teilnehmern pro Gruppe durchzuführen. Die Brauhäuser sind zu dieser Zeit sehr voll und laut. Freitage und Samstage sind die beliebtesten Buchungstage. Wenn Ihr für diese Zeit eine Buchung vornehmen möchten, ist es ratsam dies einige Wochen im Voraus zu tun.

Ihr wollt im Anschluss an Eurer Tour Essen gehen?:  So findet Ihr das richtige Brauhaus oder Restaurant im Anschluss an Eurer Brauhaustour. WIr beraten Euch gerne.

Wichtiges zu Junggesellenabschieden : Viele Brauhäuser und Kneipen der Kölner Altstadt bedienen leider keine JGA. Um Euch eine schöne Tour zu bereiten, wird empfohlen ohne Verkleidung/ einheitliche T-Shirts die Brauhaustour zu begehen.

Bucht die Brauhaustour Eigelstein für Euren ganz besonderen Anlass. Als Betriebsfeier, Vereinsausflug, als Geburtstagsgeschenk, Familienausflug oder als Jubiläumsfeier.

Treffpunkt/Google Maps

Parkplätze, ÖPNV, VRS-Ticket

Treffpunkt: zur Führung liegt am der Eingang Domschatzkammer / Goldene Stele (Seite Dom Hautptbahnhof)

x

Buchung

Brauhaustour Köln - Eigelstein

* Pflichtfelder
Preis: 26.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Gesamtpreis: 260.00 EUR
Kommentare
Hallo Frau Schauerte,
hallo Frau Jankevics,
wir haben am Samstag unsere Brauhaustour Eigelstein bei schönstem Wetter mit Uwe Bonn durchgeführt. Wenngleich es schade war, dass die Schreckenskammer geschlossen hatte (WIR wussten das, Uwe Bonn war erstaunt :-) und dass unser zweiter Bierstop wegen "kein Platz in Kneipe" leider vor der Tür dieses Lokals stattfand.
Schöner wäre es gewesen, auch so viel wie möglich "Innenatmosphäre" mitzubekommen (zumal unser drittes Bier bereits beim "Kölschen Boor" war, wo wir ja auch den Tisch reserviert hatten....),perfekt wären 3 Kneipenbiere und einfach nur Abgeben beim Kölschen Boor gewesen........ - aber: das ist echt Jammern auf hohem Niveau. Uwe Bonn war ein wirklich witziger Annekdötchenerzähler, der uns einen kurzweiligen und schönen Abend begleitet hat und den wir ohne Einschränkung weiter empfehlen und auch gerne wieder buchen.
In diesem Sinne erst einmal eine schöne Sommerzeit und natürlich auch Urlaubzeit
liebe Grüße aus dem heute verregneten Bergischen Land
Ihre
Kirsten Gerhard