Köln erleben – spontan oder geplant.
Wertung:
5 von 5 Sternen aus 10 Wertungen

Tod und Teufel Tour - Nach Frank Schätzing

(Artikelnummer: ET0052)

Tod und Teufel Tour - Der Bestseller von Frank Schätzing

Wer hat den Dombaumeister Gerhart auf den Gewissen? War es wirklich ein Unfall? 

Bei seinem abendlichen Streifzug wird Jacop der Bettler Zeuge wie eine unheimliche Gestalt den Dombaumeister vom Domgerüst stößt. Die Jagd beginnt. Schafft Jacop es den Mörder zu entlarven, bevor er selbst zu seinem Opfer wird? Diese Tour bringt Sie an die originalen Schauplätze des Bestsellerromans Tod und Teufel. In eine Zeit als Köln die mächtigste Stadt nördlich der Alpen war, der Kölner Dom gebaut wurde, Erzbischöfe Könige wählten und reiche Familien die Stadt beherrschten. Jagen Sie also mit Jacop dem Bettler den Mörder des Dombaumeisters und entdecken Sie eine der spannendsten Geschichten Kölns. Es ist die aufregendste Kriminalführung aller Zeiten!

Preise

  • 149,00 Euro Gruppe bis 15 Personen
  • 169,00 Euro Gruppe von 16 - 25 Personen
  • 139,00 Euro Schülergruppen
  • 229,00 Euro mit Jacop dem Fuchs (Schauspieler)
  • 20,00 Euro Abendzuschlag (Tourende nach 20 Uhr)

    *Alle Preise verstehen sich inkl. der MwSt.

Gutschein kaufen Einzelticket kaufen

Tour-Charakter

Spass
3 von 5 Punkten
Echt Kölsch
3 von 5 Punkten
Strecke
5 von 5 Punkten
Einkehr
1 von 5 Punkten
Historisch
4 von 5 Punkten

Details

 

TourdauerDauer: 2 Stunden
GruppengrößeGruppengröße Max. 25 Personen. Bei größeren Gruppen wird die Gruppe geteilt.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Wichtige Hinweise

Spezialtour: Begegnet Jacob dem Fuchs höchstpersöhnlich und bucht die Stadtführung mit Schauspieler.

 

Diese Stadtführung buchen für einen besonderen Anlass oder als Schülertour. Als Betriebsausflug, Vereinsausflug, als Geburtstagsgeschenk, Familienausflug oder als Jubiläumsfeier.

Treffpunkt/Google Maps

Parkplätze, ÖPNV, VRS-Ticket

Eingang Domschatzkammer / Goldene Stele (Seite Dom Hautptbahnhof)

x

Buchung

Tod und Teufel Tour - Nach Frank Schätzing

20.00 EUR
* Pflichtfelder
Preis: 149.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Gesamtpreis: 149.00 EUR
Kommentare
Liebe Frau Jankevics,
Vielen herzlichen Dank für die gelungene Tour und für das Kerze aufstellen. Uns allen hat es sehr gut gefallen. besten Dank auch an Jakob den Fuchs. Er hat die Tour um einiges noch bereichert. Jetzt werde ich das Buch noch mit erweiterten Horizont lesen. Es liegt schon für den Urlaub im August bereit. Danke!!!!!
Ihre Gudrun Ruckes
Sehr geehrte Frau Schauerte,

ich möchte Ihnen sehr gerne eine kurze Rückmeldung über die von uns gebuchte Stadtführung: Tod und Teufel geben.
Wir hatten einen sehr guten Stadtführer der sämtliche Fragen unsererseits beantworten konnte und ein sehr gutes Wissen zum Dom, der Stadt und ihre Geschichte hatte.
Uns hat die Stadtführung sehr gut gefallen und wir nehmen Ihr Angebot bestimmt noch einmal in Anspruch.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Busch
Leitung
FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
Kindergarten Pfiffikus
Hallo Frau Schauerte,

hier nun unser "Feedback" zur Tod und Teufel Tour am 1.7.2016:

Es hat allen 25 Teilnehmer sehr gut gefallen. Der Dank gilt Ihnen für die Planung und das "Ertragen" der nachfragenden Anrufe. Im besonderen natürlich Frau Jankevics, die uns mit ins Mittelalter nahm und die Tour humorvoll gestaltete. Auch Jacop, der Fuchs war mit vollem Herzen dabei , wenn auch nicht mit so feuerrotem Haar, wie sich manche gewünscht hatten, - auch ihm unser Dank.

Das war sicher noch nicht unsere letzte Köln-Tour.

Mit freundlichem Gruß

Karin Müller
von der Raiffeisenbank Frechen-Hürth eG
Liebe Frau Schauerte, liebe Frau Jankevics,

ich wollte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die tollen Stadtführungen zu Tod & Teufel bedanken! Es hat beiden Gruppen gut gefallen und auch die zusätzlichen Informationen waren sehr interessant!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende für Sie

Angela Tillmann
Regulatory Affairs
Bayer Vital GmbH
Hallo liebe Christine, es war einfach klasse und alle, wirklich alle fanden die Tour, Deine Erklärungen und Geschichten, Deine Billie und natürlich auch den Jacob toll, spitze, super (um nur einige der Komplimente zu nennen)! Sehr herzlichen Dank noch einmal für Deine Unterstützung bei der Planung und Ausführung dieser tollen Geburtstgsüberraschung für Jens. Viele liebe Grüße aus Gummersbach, natürlich auch an Jacob. Petra
Hallo Frau Schauerte, auf diesem Wege möchte ich mich nochmals für die interessante Führung ins Mittelalter bedanken. Auch der Jacop hat seinen Auftritt spritzig und auch humorvoll rübergebracht. All meinen "Mädels mit Anhang" hat Ihre Stadtführung sehr gut gefallen, da Sie auch ein Talent haben auf jeden einzelnen Gast einzugehen. Als Anhang einige Fotos. Hoffe Sie haben Spaß dran. Wir bleiben ganz sicher in Verbindung...bis dahin für Ihr Team (+ Hund) alles Gute Ihre Petra Nießen
Hallo Christine, ich möchte mich noch einmal für die wirklich tolle Stadtführung bedanken. Sie gehört zu den besten die ich bis jetzt mit gemacht habe. Danke! Schöne Grüße aus Hochkirchen Rolf
PS: ne schönne Jrooß an der Jakup!
Liebe Frau Schauerte, auf diesem Wege noch einmal vielen, herzlichen Dank für die tolle Führung entlang Köln´s Vergangenheit und Gegenwart. Eine Führung wie man sie sich besser nicht wünschen kann. Fachwissen und sympathisches Auftreten, eine wunderbare Kombination. Dankeschön, auch von allen Kollegen. ;-), das mit der "Sympathie" hat bei mir einen ganz besonderen Eindruck hinterlassen!!! Uwe Niederquell g.e.b.b. Gesellschaft für Entwicklung, Beschaffung und Betrieb mbH 51149 Köln
Tod und Teufel - Auf den Spuren eines Mörders

Hallo liebe Frau Schauerte, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die hochspannende Tour "Tod und Teufel" bedanken. Obwohl es schon einige Zeit her ist, dass ich diesen kölschen Mittelalterkrimi verschlungen habe, war ich dank Ihrer spannenden, mit viel Liebe zum Detail, ankommenden Erzählweise schnell wieder mitten im Geschehen. Sich auf die Spuren des einfach liebgewonnenen Jakobs zu begeben, hat unheimlich viel Spaß gemacht. Die Histörchen, die einen dabei begleiteten, waren hochinteressant und brachten einem die Zeit des Mittelalters in dieser tollen Stadt sehr nahe. Ich freue mich schon auf eine Wiederholung, eventuell im Sommer in Begleitung von Jakob und Herrn Schätzing, aber in erster Linie von einer brillanten Erzählerin. Werde dann sicherlich meinen Anhang mitbringen, damit der weiß, warum ich so schwärme. Also, nochmals herzlichen Dank für einen absolut bereichernden Nachmittag und weiterhin viel Erfolg. Viele Grüße Gudrun Hansmann
Sommerliche Tod und Teufel Tour

Liebe Christine. Diesen tollen Tag werden wir so schnell nicht vergessen. Bei herrlichem Wetter stand die Tod- und Teufel-Tour an. Mit ihrer warm- und offenherzigen Art haben sie uns nicht nur Frank Schätzings Historischen Kriminalroman näher gebracht, sondern auch Jacobs Streifzüge durch das mittelalterliche Köln, wissenswertes aus der Zeit des Dombaus und das eine oder andere Anekdötchen aus der langen Kölner Stadtgeschichte. Der abschließende Besuch im „Bierhaus am Rhein“ , bei leckerem Päffgen-Kölsch und kulinarischen Spezialitäten rundete dann diesen gelungenen Tag in der Domstadt ab. Auf diesem Wege möchten wir uns nicht nur bei ihnen, sondern auch bei Jacob, dem Fuchs, und ihrem „Assistenten“ Billy ganz herzlich für diesen wunderbaren Tag bedanken. Ihre Truppe aus Wülfrath